… „schau ma mal“ …

Eigentlich dürfen Sie das nicht: die Werbung für Rad-WM, Zirkus oder anderen Events auf den Lichtmasten. So steht es zumindest in der STVO. Schauen Sie dazu weiter unten, Geschaut wird auch bei der RadWM, „nicht geschaut“ wird auf die Sprengelwahlergebnisse, eher „gehört“ werden wollen die Geschäftsbetreiber in Pradl („In Zukunft wird alles besser“) und natürlich geht es immer noch um die Wohnbauzukunft in Innsbruck.

Thema Werbung auf den Lichtmasten 🙂

§ 31. Einrichtungen zur Regelung und Sicherung des Verkehrs.

(1) Einrichtungen zur Regelung und Sicherung des Verkehrs (insbesondere Verkehrsampeln, Signalscheiben, Straßenverkehrszeichen, Verkehrsleiteinrichtungen, Leiteinrichtungen für Menschen mit Sehbehinderung, Sockel für Verkehrsposten, Verkehrstürme, Schutzinseln, Sperrketten, Geländer, Begrenzungspfeiler, Randsteine, radableitende Randbegrenzungen, Straßenbeleuchtungseinrichtungen, Schneegatter, Verkehrsspiegel und das allenfalls mit solchen Einrichtungen verbundene Rückstrahlmaterial) dürfen nicht beschädigt oder unbefugt angebracht, entfernt, verdeckt oder in ihrer Lage oder Bedeutung verändert werden.

(2) Es ist verboten, an den in Abs. 1 bezeichneten Einrichtungen Beschriftungen, bildliche Darstellungen, Anschläge, geschäftliche Anpreisungen oder dgl. anzubringen. Dies gilt jedoch nicht für das Anbringen von Tabellen für Preise von Taxi- und Ausflugsfahrten unter den in § 96 Abs. 4 genannten Straßenverkehrszeichen, für die Nutzung der Rückseite der in Abs. 1 bezeichneten Einrichtungen gemäß § 82 Abs. 3 lit. f sowie bei Vorliegen einer Bewilligung nach den §§ 82 bis 84.

(3) Die Behörde ist berechtigt, unbefugt an den in Abs. 1 bezeichneten Einrichtungen angebrachte Beschriftungen, bildliche Darstellungen, Anschläge, geschäftliche Anpreisungen oder dgl. auf Kosten des für die Anbringung Verantwortlichen ohne weiteres Verfahren entfernen zu lassen.

Aber schauen wir mal 🙂 Geschaut werden soll auch bei der Rad-WM, die immer näher rückt. Interessant auch die Maßnahmen betreffend Camping und Abstellplätze, vor allem die Preispolitik. „Schau“ dazu:

Stellflächen Wohnmobile (pdf-Datei)

Interessant ist der Blick auf die Rad-WM Homepage aber auf alle Fälle. Es werden zahlreiche Fragen beantwortet. Siehe dazu Link auf die Homepage mit Fragen & Antworten.

Tiroler Tageszeitung, 24.8.18, Rad-WM

180824_tt_rad_wm

Tiroler Tageszeitung, 22.8.2018, Geschäftsbetreiber in Pradl und die städtischen Baumaßnahmen

180822_tt_bahnbau_pradl

Tiroler Tageszeitung, 24.8.2018, Wahlergebnis in Innsbruck

180824ttwahlergebnis

Tiroler Kronen Zeitung, 19.8.2018, Wohnbauzukunft

180819_krone_wohnen_willi

Tiroler Tageszeitung, 20.8.2018, Wohnbauzukunft

180820_tt_wohnen_ibk