… 40, 28, 23 …

Die 40 Gemeinderäte der Landeshauptstadt Innsbruck können sich endlich den politischen Aufgaben widmen. Im Rahmen der konstituierenden Sitzung wurde Bürgermeister Georg Willi von Landeshauptmann Günther Platter angelobt und die beiden Bürgermeisterstellvertreter gewählt. Christine Oppitz-Plörer erhielt dabei 28 Stimmen (die GGSR-Koalition hat insgesamt 27 Stimmen), Franz X. Gruber bekam 23 Stimmen.

Mit der Angelobung der Gemeinderäte steht der Arbeit im Interesse Innsbrucks nichts mehr im Wege. Zu tun gibt es bekanntermaßen einiges 🙂

Die Sitzaufteilung im Gemeinderat und andere interessante Informationen gibt es auf der Stadt Innsbruck Homepage unter https://www.innsbruck.gv.at/page.cfm?vpath=buergerinnen–politik/gemeinderat.

Kronen Zeitung, 25.5.2018

180525_krone_gemeinderat

Tiroler Tageszeitung, 25.5.2018

180525_tt_gemeinderat